Butterfly - Free Template by www.temblo.com
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Marco Köppling. Host by myblog

Oha.

Eine Woche lang nicht geschrieben und es ist viel passiert.

Dienstag bei Julia gewesen und hab mit ihr bisschen Bio gelernt und dann ins Café de Sol gefahren. Haben uns über viele Sachen unterhalten, vorallem Kerle. Mehr ist nicht wirklich passiert. Mittwoch hab ich auch nur gelernt und mit James geschrieben.

Donnerstag war dann die Bio-Klausur dran. War fast nur Material-Wiedergabe. Hätte vielleicht 3 Sachen lernen müssen dafür. Moah. Könnt mich ärgern ^^. Um 17 Uhr war ich dann arbeiten und nach der Arbeit nach Hause und dann ab zu ihm. Also... James. Und es war toll . Ich kam da an und er erstmal voll am grinsen gewesen. Haben dann TV Total geschaut und in der Werbung wollt ich mich umziehen und meinte aus Spaß: "Ja ich geh dann jetzt auch wieder." und er dann auf die Uhr geguckt und gemeint: "Oh das war ja dann ein kurzer Besuch, warst ganze 25 Minuten hier." Ich hab dann nur gesagt: "Oh das war ja länger als ich wollte!" Der Blick von ihm war so herrlich. Ich dann in Schlaf-Klamotten wieder ins Bett, wieder zu ihm gelegt, gekuschelt. Und dann hatten wir Sex. Total anders als sonst. Und es ging nicht von mir aus, wie ich eigentlich geplant hatte. Aber toll. Richtig, richtig gut. Die Male davor waren ja schon schön, aber das ... Wow ^^. Dann geschlafen, morgens aufgewacht und geredet. Über Bea, über meine Arbeit. Über Bea, weil sie Justin fremdgegangen ist. Schon wieder und diesmal hat sie auch mit ihm geschlafen. Über meine Arbeit... Hab ihm erzählt, dass da die Bademeister auch hinkommen und so und wie die so drauf sind..

Dann war ich Freitag mit Bea im Café de Sol. Haben uns super unterhalten und so. Dann musste ich arbeiten. War auch wieder ganz lustig und dann kam ich nach Hause und hab noch kurz mit James geschrieben, der dann ins Pulp gefahren ist. Und ich hatte lustige und tiefgründige Gespräche über ICQ und Justin hatte mich angerufen, weil er total besoffen war ^.^. Jaaaa lustig.

Samstag dann mit Ben getroffen. Der hat echt nen Narren an mir gefressen. Haben auch geknutscht und so, weil... Keine Ahnung. Wie sollte ich denn da Nein sagen? Hatte ja am Samstag schon mit ihm rumgemacht und naja... Ich will ihn nicht verletzen. Er ist echt lieb. Später waren Bea, Evelyn und ich noch in der Matrix. War auch cool. Ben kam auch. Auch wieder bissl geknutscht, aber die meiste Zeit habe ich mit Evelyn getanzt, weil Bea mit dem Typen mit dem sie fremdgegangen ist weg war. Hinterher ist das voll im Stress ausgeartet weil Bea sauer auf Ben war, weil er ihr nen schlechtes Gewissen gemacht hat und so. Ach das ist jetzt auch zu doof das alles zu erzählen. Ist Geschichte und vergessen.

Sonntag dann Arbeiten und hinterher bei Julia und mit Bea Shrek der 3. geguckt ^^. Voll witzig und heute (Montag) nur gearbeitet. War schon stressig.

Und ich habe jeden Tag mit James geschrieben und irgendwie. Hach es macht mich glücklich, auch wenn ich nicht weiß warum.

Würd das noch bisschen erläutern aber meine Pizza muss aus dem Ofen.

Bis demnächst! 

22.4.08 00:08
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Unbekannt.. (22.4.08 00:38)
Ich kenn' dieses Glücklichsein.
Auch wenn's nur für eine Nacht ist. Oder einen Moment.
Nicht wissen, wann er sich meldet, wann man sich sieht.

Aber man geht daran kaputt, wenn man nicht von Anfang an die Fronten klärt.
Ich wünsche dir, dass du wenigstens einen gefunden hast, der es auch irgendwann ernst meint.
Und nicht den Schwanz einzieht, wenn's ernst wird.
Sonst geht's dir irgendwann wie mir und das wünsche ich dir nicht.

Liebe Grüße von Unbekannt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen