Butterfly - Free Template by www.temblo.com
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Marco Köppling. Host by myblog

Schon wieder bisschen her.

War in den letzten Tagen oft schlecht drauf. Ja wegen James. Erklär ich euch im folgenden.

Mittwoch hab ich meinen Vater zum ersten Mal weinen gesehen . Es tat mir so leid, ich kann das nicht sehen, wenn er weint. Ich musste mit weinen. Im Moment streiten sich er und meine Mum öfters, auch wegen mir. Ich geb ja zu, ich mach es ihnen nicht immer einfach, aber warum müssen die sich streiten, weil mein Zimmer nicht immer ganz in Ordnung ist? Ich mein, jetzt sind meine beiden Zimmer im tadellosen Zustand, wird sich auch so schnell nicht ändern, aber da gibts ja noch andere Dinge, die meine Mum an meinem Dad auszusetzen hat. Mein Dad macht so viel und sie sieht es einfach nicht. Sie sieht nur was er nicht gemacht hat. An dem Mittwoch zum Beispiel wollte mein Vater den Garten machen. Wollte vorher die Flaschen wegbringen mit meinem Auto, das ist aber nicht angesprungen, weil die Batterie kaputt war (Nein ich hab kein Licht oder so angelassen, das war weil die Batterie seit 1998 existiert ). Er das Auto dann in die Werkstatt bringen lassen und ist dann dahin, hat danach eingekauft, insbesondere extra weiches Brot weil meine Mum zum Zahnarzt musste und so und deswegen wohl nicht kauen konnte. Dann kam er nach Hause, hatte dann natürlich noch nichts im Garten gemacht und sie meckert ihn einfach direkt an. Was soll denn das? Er ist doch nur ein Mensch und kann sich nicht teilen. Oh man. Naja meine Mum ist nun erstmal bis morgen weg. Lünen oder so o.O. Keine Ahnung.

Mittwoch Abend nach der Arbeit noch mit Sven durch den Stadtgarten gelaufen. Es hatte geregnet und da es vorher so warm war hat es nach Regen gerochen. Kennt ihr doch sicherlich? Haben uns auch gut unterhalten.

Donnerstag war ich mit Bea und Julia im Lake Side In. Haben da was gegessen und getrunken und sind dann wieder zurück gefahren und haben uns später für's Kino nochmal verabredet. Sind in den Film 21 gegangen, den ich nur empfehlen kann. Ich dachte erst, dass der Film mich nicht so interessiert, weil ich für Poker und sowas nichts übrig habe, aber es war ein super Film.

Freitag war dann Amy's 18er. War auch sehr lustig . Hab ihren Bruder kennen gelernt und mich mit dem unterhalten. So ja ganz nett aber er ist erst 17. Und naja. Meine Altersklasse ist das wohl nicht , wenn man sich anguckt, dass die Kerle bei mir momentan alle 25 oder 27 sind ^^. Hatte aber auch gut gebechert und dann um 2 ca. sind Julia und ich zu mir nach Hause gelaufen. James war noch online und ich schrieb ihm dann: "Wir sind jetzt mal im Bett" und er fragte, wer denn "wir" sei und ich nur: "Julia und ich" ... Daraufhin kam dann "GEIL" zurück. Naja. Ich konnte dann nicht schlafen und ging 2 Stunden später wieder online. Er war auch da. Schrieb mich an, hab ihm gesagt, dass ich nicht schlafen kann wegen zu vielen Gedanken. Hab ihm aber nicht gesagt was für Gedanken, obwohl er fragte. Immerhin drehten sich die meisten Gedanken ja auch um ihn.

Gerade schrieb er mich auch an. Was denn mit mir los sei und so. Und dann schrieb er, dass er es schade fand, dass ich gestern nicht auf seinem Konzert war. Und was mach ich? Anstatt kalt irgendwas zurück zu schreiben, wie ich eigentlich wollte... "Ich wäre sehr gerne gekommen. Wirklich!".. Hmpf. Gehts noch deutlicher? Wenn der sich jetzt nichts dabei denkt... Naja tut er sicherlich nicht. Keine Ahnung. Später hatte er mich gefragt ob ich heute Abend Lust hätte, was mit ihm zu machen. Ja ich habe Lust... Ich würde so gerne Matrix absagen und zu ihm. Aber wie kommt das denn rüber? Vorallem. Ich wollte mich doch distanzieren, mir nicht mehr weh tun lassen.

Was meint ihr? Soll ich mit ihm reden? Es ihm sagen? Heute ist wieder so ein Tag wo ich denke: "WOW, der will mehr".. Er hat sich Sorgen gemacht und es interessiert ihn was mit mir los ist. Er fand es schade, dass ich nicht da war, er will was mit mir machen heut Abend.

Ja und jetzt kommen so Gedanken wie: Ja klar will er was heute Abend mit mir machen, er hatte ja seit über ner Woche keine Perle mehr. Und so weiter.

 

Montag werd ich anders. Es geht zum Friseur. Haarverlängerung. So bis Mitte bzw. unter die Brust. Und Blond. Und zwar extremes Silber-Blond. Ja genau. Und das einfach um mich wieder wohl zu fühlen. SO wie es jetzt ist geht es nicht. Ich möchte mich verändern! Und zwar für mich! James sagte zwar, ich sollt es lassen. Aber... Nein! Es ist für MICH! Er hat da nichts zu sagen. Er will doch eh nur ins Bett. Da muss er ja nicht auf meine Haare achten. Der Körper ist ja immer hin der selbe.

Gut.. Von guter Laune, weil er mich gefragt hat, von wegen was unternehmen zu leichten Depressionen, wegen diesen ganzen negativen Gedanken...

Bis dann. 

26.4.08 19:01
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen